Über uns - HGe-Competence

Institut of quality and safety in health- and childcare, social work, hotels & gastronomy
Systemzertifiziert nach ISO 9001:2015 und ÖCERT
Direkt zum Seiteninhalt
Über Uns
Qualität ist nicht immer in Worte und Zahlen zu fassen, denn schon der Begriff hat für viele Menschen eine völlig unterschiedliche Bedeutung. Für uns bedeutet der Qualitätsbegriff das Einhalten von Zusagen, das Erarbeiten von Vertrauen, Fairness und die Erfüllung der an uns gestellten Erwartungen. HGe-Competence ist ein Institut, dessen Ausrichtung auf Beratung und Bildung in den Bereichen Qualitätsmanagement, Risikomanagement, Gesundheit-Pflege, praxisorientierte Hygiene und Engineering basiert.
Qualität gilt als Erfolgsfaktor unserer Wertschöpfung; aus diesem Gedanken heraus resultiert unser Unternehmensgrundsatz:
Wir leben, woran wir glauben und wovon wir überzeugt sind – Qualität bestimmt unser tägliches Denken und Tun.
Ing. Michael Genseberger
Unserer Philosophie folgend, übernimmt Qualität Verantwortung, entwickelt MitarbeiterInnen und bedingt so eine gemeinsame Zielausrichtung.
Qualität kann vieles bewirken und vieles sein – sicherlich jedoch ist sie niemals Zufall.


DGKS Hannelore Genseberger, SA Intensiv und Anästhesie, HFK, APFK, Therapeutische Berührung, MSc
(Master of Science in Quality and Safety in Healthcare)

Zertifizierte Qualitätsmanagerin/Auditorin/Trainerin im Gesundheitswesen
Zertifizierte Risiko Assessorin
Hygienefachkraft, Amtspflegefachkraft Amtssachverständige
Allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für Gesundheits- und Krankenpflege, Qualitätssicherung und angewandte Hygiene
wba zertifizierte Erwachsenenbildnerin
DGKP Hannelore Genseberger, MSc
Berufsbildende Aus- und  Weiterbildungen:
1985
Diplom zum gehobenen Dienst für Gesundheit und Krankenpflege in Graz
1990
Sonderausbildung zur Intensiv- und Anästhesiepflege
1996
Sonderausbildung zur Hygienefachkraft
2001
Weiterbildung zur Amtspflegefachkraft
2004
Ausbildung zur zertifizierten Qualitätsmanagerin im Gesundheitswesen
2005
Ausbildung zur zertifizierten Auditorin im Gesundheitswesen
2007

Ausbildung zur KTQ® Visitorin
Ausbildung zur Eqalin® Prozessmanagerin
Eintragung zur allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen für Gesundheits- und Krankenpflege
Befähigung zur Auditorin der Quality Austria im Gesundheitsbereich
Befähigung zur Trainerin der Quality Austria im Gesundheitsbereich
2008
UnternehmerInnenakademie
Ausbildung zur zertifizierten klinischen Risikomanagerin, seit 2015 zur zertifizierten Risiko-Assessorin
2012
ULG „Patientensicherheit und Qualität im Gesundheitssystem“ an der Universität Wien, Graduierung zum Master of Science in Quality and Safety in Healthcare
2013
Weiterbildungslehrgang nach §64 GuKG "Energetische Modelle und Methoden – Therapeutische Berührung”
2016
Ausbildung zur wba zertifizierten Erwachsenenbildnerin
Beruflicher Werdegang:
1985 – 2003
Stmk. Krankenanstalten GmbH, LKH Graz und LKH Deutschlandsberg
seit 2003Hauptberuflich gewerbliche Ausübung „Unternehmensberatung Qualitätsmanagement“
seit 2005
 
Geschäftsführerin von HGe-Competence, Genseberger & Partner KG
Institut für praxisorientiertes Qualitätsmanagement und Hygiene im Gesundheits- und Sozialwesen, der Gastronomie und Hotellerie;
Das Unternehmen ist seit 2006 nach EN ISO 9001 und seit 2015 ÖCert zertifiziert.
seit 2007
Eingetragene Allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige in der Gesundheits- und Krankenpflege, Qualitätssicherung und angewandten Hygiene
seit 2008Auditorin und Trainerin der Quality Austria im Gesundheitsbereich
seit 2013Praxis zur Gesundheitsförderung
seit 2016Bestellte Amtssachverständige Land Steiermark
Auszug der beruflichen Tätigkeiten im Rahmen der Bildungskompetenz:

Lehr- und Prüftätigkeiten bei Hochschullehrgängen, fachliche Kursleitung beim Weiterbildungslehrgang "Hygiene in stationären Pflegeeinrichtungen" im Auftrag des ÖGKV Landesverband Steiermark sowie fachliche und organisatorische Leitung des Weiterbildungslehrganges „Ernährungsmanagement in der Langzeitpflege“, Veranstalter HGe-Competence – beide ausgerichtet für TeilnehmerInnen aus dem Gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege. Fachliche Kursleitung bei Heimhilfeausbildungen im Auftrag von Jugend am Werk (Zielgruppe: Menschen mit besonderen Bedürfnissen), Trainerin und Prüferin bei der Quality Austria sowie laufende ReferentInnentätigkeit in unterschiedlichen Zielgruppen zu Themen der Qualitätssicherung, des Risikomanagements, Qualitätsmanagements, der angewandten Hygiene, Gesundheits- und Krankenpflege und Betriebsorganisation und -entwicklung in Form von Inhouseschulungen oder in der der HGe-Akademie.

Mitgliedschaften in verschiedenen Arbeitskreisen und Arbeitsgemeinschaften wie im Hauptverband der Allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen Österreichs, ARGE Hygiene des ÖGKV Landesverband Steiermark, Vereinigung der Hygienefachkräfte der Bundesrepublik Deutschland, Quality Austria uw.
Auszug der beruflichen Tätigkeiten im Rahmen der Beratungskompetenz:

Beratung zu Themen des Qualitäts- und Risikomanagements, der Gesundheits- und Krankenpflege und der angewandten Hygiene im Gesundheitswesen (Krankenhäuser, Kuranstalten, Ambulatorien), im Sozialwesen (Pflegeheime, Hauskrankenpflege, Behinderteneinrichtungen, Kinderbildungs- und betreuungseinrichtungen) sowie in der Hotellerie, Gastronomie und im Vending Bereich. Siehe dazu den Auszug aus unserer KundInnenreferenzliste.
Publikationen - chronologisch:

Ernährung der Bewohner in Pflegeheimen, Co Autorin, ISBN 3.902252-00-6, erhältlich Land Steiermark, Graz 2001.

Handbuch für Hygiene in Pflegeheimen Modul 3 Pflegehygiene, Co Autorin, Herausgeber Stmk. LR, Fachabteilung 8B Gesundheitswesen, Verlag Classic, 1. Auflage Graz 2001, Projektleitung bei der Aktualisierung 2006.

Handbuch für Hygiene im Mobilen Betreuungsdienst, fachliche Beratung und Konzeptionierung, Herausgeber BAG (Bundesarbeitsgemeinschaft Freie Wohlfahrt), 1. Auflage Wien 2004.

Handbuch für Hygienemanagement in Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen, Autorin und Herausgeberin (HGe-Competence) ISBN 978-3-9519883-0-6.

Qualitätsmanagementmodelle, Chance oder Gefahr für die Sicherheit – Bausteine in stationären Pflegeeinrichtungen zur Sicherstellung der BewohnerInnensicherheit, Masterarbeit im Rahmen des ULG Patientensicherheit und Qualität im Gesundheitssystem an der Universität Wien 2012.

Die professionelle Integrierung / Implementierung von Heilarbeit im Pflegeheim auf Grundlage der Pflegetheorie nach Martha Rogers, Abschlussarbeit im Rahmen der Weiterbildung „Energetische Modelle und Methoden – Therapeutische Berührung“ am Institut für Weiterbildung im Gesundheitswesen Zentrum Lebensenergie, Wien 2013.

Hygienemanagement in Kinderbildungs- und Kinderbetreuungseinrichtungen, Fachbeitrag in Handbuch für ErzieherInnen in Krippe, Kindergarten, Kita und Hort – Basiswissen, Impulse, Umsetzung, Herausgeberin Irmgard M. Burtscher, OLZOG Verlag, 80. Ausgabe, Dezember 2014, ISBN: 978-3-7892-3173-5

Hygienemanagement - Register 5 und Qualitätsmanagement - Register 6, im Handbuch für Gesundheitseinrichtungen – Planung, Organisation, Durchführung und Kontrolle im Pflegemanagement, Co Autorin, Herausgeber WEKA Verlag, Loseblattregister Grundwerk 2014, ISBN: 978-3-7018-5932-0
Adresse: Pichling 259, 8510 Stainz, Telefon:+43 (0)3463/20533, Email: office@hge-competence.at
© 2017 HGe-Competence, Genseberger & Partner KG

Zurück zum Seiteninhalt